Tezos Langzeit-Preisanalyse

Tezos Langzeit-Preisanalyse: 14. September

Die Ergebnisse des folgenden Artikels sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden, da sie die alleinige Meinung des Verfassers darstellen.

Viele der Kryptowährungen des Marktes konnten die Erholungsphase der Vorwoche nicht nutzen. Tezos war eine dieser Krypto-Währungen, wobei die bei The News Spy Aufwärtsbewegung der XTZ nach dem monumentalen Einbruch am 1. und 2. September eher glanzlos war. Bei einer Bewertung der Pressezeit von 2,56 $ stand der 16. Tezos auf Platz 16 vor einer weiteren Woche mit Korrekturen in den Charts.

 

Als das 1-Tages-Chart beobachtet wurde, war klar zu erkennen, dass das Krypto-Asset einem bärischen Wimpel Gestalt gab. Nach dem oben erwähnten Rückgang war die Erholungsphase verschwindend gering. Neben dem Fehlen einer signifikanten Erholung auf den Charts lag die Bewertung von XTZ auch innerhalb der Trendlinien des Wimpels. Tatsächlich stand sie zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels kurz vor einer weiteren Abwärtsbewegung nach Süden.

Bei der Beobachtung der Marktindikatoren stellte sich heraus, dass der Awesome Oszillator darauf hindeutete, dass sich auf dem Markt noch immer eine beträchtliche Aufwärtsdynamik zusammenbraute. Der RSI stand jedoch eindeutig auf der Seite des Verkaufsdrucks. Der Überkopf-Widerstand, den der 200-Moving Average präsentierte, verfestigte auch den Presszeit-Baisse-Fall für Tezos.

Das Argument für einen noch stärkeren Rückgang

Nun, wenn der fragliche Ausbruch schließlich alle zinsbullischen Ansprüche abweist und Bären die dominierende Rolle übernehmen, besteht die Möglichkeit, dass die XTZ auf ihren Wert vor dem 5. Juli zurückfällt. Die Fibonacci-Retracements unterstrichen, dass XTZ fest unter der 0,236-Fib-Linie platziert ist und der Rückgang bis zur 0-Fib-Linie erfolgen könnte.

Eine langfristige Kurzfristposition ist in dieser Situation erreichbar. Bei einem Einstiegsniveau bei The News Spy von 2,67 $ können die Take-Profite bei 2,21 $ für ein Risiko-Belohnungs-Verhältnis von 6,57 genommen werden. Ein Stop-Loss sollte bei 42,74 gehalten werden, da der Krypto-Asset diese Spanne in den letzten 24 Stunden getestet hat.